"Wir begrüßen Sie herzlich als Gast beim Netzwerk für Ratsuchende von AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V.
Sie müssen sich registrieren, um in den Foren Beiträge verfassen zu können.
Anonyme und kostenlos. Wichtiger Hinweis: Die Nutzung ist völlig unabhängig von den Interessen
oder den Zielen des Vereins.  (mit-AKTIV werden: Info hier)

Netzwerk für Ratsuchende:  (Aufruf alle Rubriken: www.netzwerk-fuer-ratsuchende.de)
-- 
Sucht- und andere Beratungsstellen     -- Forum Fachberatung
-- Kliniken                                                         -- Ambulanzen, Ärzte, Psychologen, Therapeuten
-- Präventionsangebote                                 -- Präventive Interventionen  (neu)
-- bestehende Selbsthilfegruppen              -- Gründungsgesuche für Selbsthilfegruppen
-- Offline-Alternativen (auch therapeutisch)
-- Netzwerke + Initiativen + Vereine + Forschung + andere Institutionen 

Austausch- und Infoforen:                                                             Pressegesuche
Angehörige / Aussteiger / Alleinerziehende / Betroffene / Partner / Umfrage / News / (Ihre)Termine
allgemeiner Austausch / Fragen zur Mediensucht / Suchtpotenzial anderer Spiele / Prominente



Forum
 Presse, Fernsehen, Radio / Schreibende Presse
        Interview-Partner/In gesucht

Seite drucken

Donnerstag, 6.Apr 2017, 19:24

Shaylin Benutzer ist offline

Benutzer
Anzahl Beiträge: 1
Mitglied seit: 06.04.2017
Interview für Bachelorarbeit
Hallo an Alle,

ich studiere Kommunikationsdesign und arbeite gerade an meiner Bachelorarbeit. Ziel der Arbeit ist es, ein Buch zu gestalten, in der das Thema "Isolation in der heutigen Gesellschaft trotz medialer Vernetzung" behandelt wird.

Für das Buch würde ich sehr gerne eine betroffene Person finden, mit der ich ein schriftliches und gern anonymes Interview führen kann. Das Interview beinhaltet etwa 20 Fragen und wird dann in meiner Bachelorarbeit veröffentlicht - wie gesagt gern anonym.

Mit meiner Bachelorarbeit versuche ich einen Durchschnitt durch die Gesellschaft zu zeigen und fände die Sicht eines Betroffenen, unglaublich interessant. Wer also viel Zeit am Smartphone und bei sozialen Medien wie Facebook, Instagram und Snapchat verbringt und darüber reden will, der meldet sich gerne bei mir.

Ich hoffe ich trete mit meiner Anfrage Niemandem zu nahe und verärgere Niemanden. Meine Anfrage dient lediglich der Forschung.

Ich würde mich sehr freuen von Einem von euch zu hören!

Mit vielen Grüßen,
Shaylin


Seite drucken  |  Nächstes Thema  |  Vorheriges Thema
 
Gehe zu
 


 Wer ist online?


Benutzer online: 0, Gäste online: 39

 Forum Statistiken


Themen: 1118, Beiträge: 4077, Mitglieder: 1908
Wir begrüssen unser neuestes Mitglied: hmeschede

 Heutige Geburtstage


Heute hat kein Mitglied Geburtstag.