"Wir begrüßen Sie herzlich als Gast beim Netzwerk für Ratsuchende von AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V.
Sie müssen sich registrieren, um in den Foren Beiträge verfassen zu können.
Anonyme und kostenlos. Wichtiger Hinweis: Die Nutzung ist völlig unabhängig von den Interessen
oder den Zielen des Vereins.  (mit-AKTIV werden: Info hier)

Netzwerk für Ratsuchende:  (Aufruf alle Rubriken: www.netzwerk-fuer-ratsuchende.de)
-- 
Sucht- und andere Beratungsstellen     -- Forum Fachberatung
-- Kliniken                                                         -- Ambulanzen, Ärzte, Psychologen, Therapeuten
-- Präventionsangebote                                 -- Präventive Interventionen  (neu)
-- bestehende Selbsthilfegruppen              -- Gründungsgesuche für Selbsthilfegruppen
-- Offline-Alternativen (auch therapeutisch)
-- Netzwerke + Initiativen + Vereine + Forschung + andere Institutionen 

Austausch- und Infoforen:                                                             Pressegesuche
Angehörige / Aussteiger / Alleinerziehende / Betroffene / Partner / Umfrage / News / (Ihre)Termine
allgemeiner Austausch / Fragen zur Mediensucht / Suchtpotenzial anderer Spiele / Prominente



Forum
 Foren zum Thema Mediensucht / Allgemeiner Austausch
        Smartphone früher vs heute

Seite drucken

Dienstag, 10.Jan 2017, 00:33

Flavius Benutzer ist offline

Benutzer
Anzahl Beiträge: 8
Mitglied seit: 26.06.2016
Früher 2008 vs heute 2017
Vorwort: Das Jahr 2008, ist nicht zufällig von mir gewählt wurden dort war ich in der 4 Klasse in der Grundschule und hatte noch kein Smartphone oder Handy gehabt.

Anliegen: Hiermit möchte ich eine Diskussion starten, wie ihr es mit den Smartphone zu früher (2008 es geht aber auch 2007 und eher) bei Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen sieht, war es bei auch so, dass ihr und andere Kinder jeden Tag draußen wart? Das ihr besser schlafen und aufstehen konntet, da ihr noch kein Smartphone hattet? Ihr euch besser auf Hausaufgaben, Tests, Referate oder Arbeiten konzentrieren konntet? Ihr wusstet, was ihr mit eure Freizeit anzufangen hattet? Obwohl ihr nicht über Sozial Media Apps verbunden wart, ihr trotzdem glücklich wart?

Aber auch fragen wie: Nutzen wir in Gegensatz zu früher das Smartphone falsch (was Sicherheit, Gesunden Menschenverstand angeht)? Warum nutzen wir es falsch? Könnt ihr euch vorstellen eine Woche lang komplett auf's Smartphone zu verzichten? Wenn nein, warum nicht und wenn ja, was würdet ihr in die Zeug investieren, die ihr sonst für das Smartphone nutzt?

Andere Fragen, sind natürlich geringe sehen, viel Spaß beim diskutieren wünscht euch.

Euer Flavius


Seite drucken  |  Nächstes Thema  |  Vorheriges Thema
 
Gehe zu
 


 Wer ist online?


Benutzer online: 0, Gäste online: 39

 Forum Statistiken


Themen: 1136, Beiträge: 4138, Mitglieder: 1950
Wir begrüssen unser neuestes Mitglied: Hell

 Heutige Geburtstage


gratwanderung13 (51)