www.aktiv-gegen-mediensucht.de



http://aktiv-gegen-mediensucht.de/index.php?p=showtopic&print_post=4532&toid=1388&t=befrchte-meine-tochter-ist-onlineschtig

Druckversion / Zur Bildschirmversion





Forum
 Foren zum Thema Mediensucht / Forum für Alleinerziehende
        Befürchte meine Tochter ist onlinesüchtig

Befürchte meine Tochter ist onlinesüchtig

()



Rose25

(Montag, 11.Jun 2018, 13:24)
Hallo,

ich habe eine Tochter, die ist jetzt 11. Sie liebt es im Internet zu surfen bzw. sich in sozialen Netzwerken zu bewegen. Dann werden Spiele gespielt. Ihre ganzen Klassenkameraden sind regelmässig "on". Einige von Ihnen sind die "bff". Nach der Schule müssen unbedingt die Nachrichten gecheckt werden. Und wehe nicht, wird man gesperrt. Das "Fachwort" weiss ich momentan nicht dafür. Kommt Ihnen das alles irgendwie bekannt vor? So unterhält sich meine Tochter momentan mit mir.
Und wehe sie bekommt das Tablet nicht oder es soll nach Beendigung der vereinbarten Zeit wieder mir gegeben werden. Ohje, dann erlebe ich einen Wutanfall Deluxe. Meine e-mail-Korrespondenz kann ich nur noch machen, wenn sie nicht da ist.
Ihre Hobbies, z. B. Lesen ist langweilig. Schule, naja, nur das Nötigste.

Ich weiss mir nicht mehr zu helfen, kurzfristig und das Tablet wird versteckt. Auch auf die Gefahr hin, dass sie wütend wird. Dann tigert sie durch die Wohnung und weiss nichts mit sich anzufangen. Alles dreht sich nur noch um YouTube, msp, Momio oder wie die ganzen Seiten heissen. Ich kenne mich schon mit PCs aus, aber ich weiss nicht, wie man was sperrt. Aber ich denke, selbst das kann sie bestimmt irgendwie umgehen und wenn nicht, geht sie bestimmt woanders rein.

Die verbrachte Zeit ist ja das eine, aber das andere, wer kann wie sagen, mit wem sie sich wann wo unterhält. Das Mädchen mit 14, die die und die Interessen hat, ist das wirklich eine 14jährige. ?.

Ich stehe im engen Kontakt mit der Schule, aber ich meine, ich sollte mir noch weitere Hilfe holen. Zwar habe ich sie schon über die Gefahren im Internet aufgeklärt. Aber...

Mich überfordert das ganze Thema schon. Die Kids kennen sich perfekt aus, ich sitze den ganzen Tag an einen Bildschirm-Arbeitsplatz und bin froh, wenn die Kiste aus ist. Und bei Fräulein wird richtig hineingestirrt in das Tablet.

Ich habe mich heute angemeldet hier, um Gleichbetroffene zu finden. Was machen Sie, haben Sie die gleichen Probleme ?

Viele Grüsse
Rose25

Powered by Koobi:CMS 7.72 © Bitskin® Webdesign